Boost – Greater Mobility across Femern Belt

Boost – Greater Mobility across Femern Belt

Unser Auszubildender Lars König war einer von 15 Auszubildenden aus dem Bezirk der IHK zu Lübeck, die in KW 12/2018 in dänischen Betrieben und der Berufsschule gelernt haben. Neben „hygge“ erlebten sie den Arbeits- und Schulalltag.

Erfahren Sie hier mehr über das Praktikum von Lars:

Vom 16. bis zum 23. März 2018 habe ich ein Praktikum bei CELF Nakskov (Center for erhvervsrettede uddannelser Lolland Falster) in Nakskov absolviert. Das Praktikum wurde vom EU-Projekt BOOST gefördert, um Dänen und Deutschen die Arbeitswelt und den Arbeitsalltag in Deutschland beziehungsweise Dänemark etwas näher zu bringen.

Ich war einer von 15 Teilnehmern aus verschiedenen Lehrberufen und Lehrjahren. Am Sonntag der Anreise wurde uns das Internat gezeigt, in dem wir die Woche schliefen, und das dänische Schul- und Ausbildungssystem erläutert. Das Internat hat rund 170 Betten für Schüler, die es zu weit nach Hause hätten, insgesamt gehen dort etwa 1.000 Schüler zur Schule.

Am Montag, Mittwoch und Freitag ging es mit dem Motorrad zum eine Stunde entfernten Gymnasium in Nakskov. Dort unterstützte ich nach einem kleinen Rundgang die IT-Abteilung der Schule bei ihren alltäglichen Aufgaben – konkret: 30 ausgemusterte PCs sicher löschen, damit diese nach Ungarn weiterverkauft werden können.
Dienstag und Donnerstag kam ich in die Netzwerkabteilung des CELF, ebenfalls in Nakskov. Dort richtete ich zusammen mit einem anderen BOOST-Praktikanten einen Test-Switch, einen Test-ESXi-Host und einen neuen Server für die Kameraüberwachung ein.

Mir hat das Praktikum sehr gefallen. Ich habe Einblick in gleich zwei verschiedene Unternehmen bekommen und würde es weiterempfehlen, da es eine sehr interessante Erfahrung war.

Boost – Greater Mobility across Femern Belt - Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner bei tenzing

Gunnar Petersen

Persönliche Beratung unter: 0451 873 000
oder vereinbaren Sie einen Termin: gunnar.petersen@tenzing.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Moin Arne!

Moin Arne!

Seit dem 1. Januar 2022 unterstützt Arne Göttsch den Vertrieb bei tenzing. Wir wünschen einen guten Start und viel Erfolg!