Cybercrime und Wirtschaftsspionage

Cybercrime und Wirtschaftsspionage

Am Nachmittag des 7. November 2017 fand unsere Kundenveranstaltung „Cybercrime und Wirtschaftsspionage“ statt, zu der wir gemeinsam mit unserem Partner SonicWall eingeladen hatten.

Zu Beginn der Veranstaltung gab Ingo Emme (tenzing) einen sehr guten Einblick über die VdS3473, der VdS-Richtlinie für Informationssicherheit „Cyber-Security für kleine und mittlere Unternehmen“. Im Anschluss stellte Stephan Kaiser von SonicWall wirksame Schutzmechanismen in der IT vor.

Danach berichtete Stefan Schmiedel vom Verfassungsschutz, welche Gefahren für deutsche Unternehmen von Wirtschaftsspionage ausgehen. Abschließend verschaffte Nils Köpke vom Landeskriminalamt allen Teilnehmern einen Überblick über die Arbeit der Polizei im Bereich Cybercrime.

Nach den informativen Vorträgen blieb ausreichend Zeit für gute Gespräche bei einem kleinen Snack zum Feierabend. Wir haben uns über die rege Kundenbeteiligung bei diesem Event gefreut und bedanken uns bei unserem Partner SonicWall für die Unterstützung.

Cybercrime und Wirtschaftsspionage - Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner bei tenzing

Gunnar Petersen

Persönliche Beratung unter: 0451 873 000
oder vereinbaren Sie einen Termin: gunnar.petersen@tenzing.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Moin Arne!

Moin Arne!

Seit dem 1. Januar 2022 unterstützt Arne Göttsch den Vertrieb bei tenzing. Wir wünschen einen guten Start und viel Erfolg!