Digitale Schule mit tenzing und Aruba

Ob PCs, Laptops, Tablets oder Smartphones – die digitale Schule ist vernetzt. Und dabei stehen wir erst am Anfang.
Immer mehr Geräte setzen eine stabile Verbindung zum Internet voraus. Ein zuverlässiges, sicheres und flexibles Netzwerk ist die Grundlage dafür, dass der Unterricht reibungslos ablaufen kann. Für die Lehrenden soll es einfach bleiben und trotzdem Netzwerkadministratoren alle Möglichkeiten bieten. tenzing und Aruba unterstützen gern auf dem Weg zur digitalen Schule.

YouTube

Bitte beachten Sie, dass es sich bei YouTube um ein Unternehmen aus den USA handelt. Nach einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) besteht in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau und damit ein Risiko für den Schutz Ihrer Daten. So können z.B. unter bestimmten Voraussetzungen Ihre Daten durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden. Wenn Sie dennoch in die Verwendung von YouTube einwilligen möchten, können Sie dies entsprechend auswählen.
Datenschutzerklärung von Youtube

Video laden

Das Ende der Kreidezeit: Aruba Netzwerk als Basis für die Digitalisierung des Klassenzimmers

Es ist Zeit für die Digitalisierung der Klassenzimmer mit Aruba – leistungsfähigen und sicheren Aruba LAN und WLAN!

Digitalisierung in der Schule bedeutet mehr Zufriedenheit für alle. Lehrer vermitteln Inhalte einfach und schnell, Schüler arbeiten auf mobilen Geräten. Daher gehört die Zukunft in den Schulen dem kabellosen Internet. Aber sind WLAN-Lösungen im Unterricht auch stressfrei? Hier sind die größten Herausforderungen …

  1. WLAN Zuverlässigkeit: Die skalierbare Infrastruktur von Aruba garantiert ein hochverfügbares Netzwerk und somit einen unterbrechungsfreien Unterricht. Überall. Im Klassenzimmer. Im Lehrerzimmer. Auf dem Schulhof. Zentral gesteuert und jederzeit erweiterbar.
  2. WLAN Flexibilität: Aruba bietet jederzeit die Möglichkeit, sowohl verschiedene Nutzer als auch unterschiedlichste Geräte vom Tablet bis hin zur Gebäudetechnik einzubinden. Aber wer wann mit welchem Gerät ins Netz kommt, bestimmt immer die Schule.
  3. WLAN Sicherheit: Für jeden ein eigenes Netz: Unterrichtsvorbereitung und Verwaltung nur für Lehrkräfte, sowie ein gemeinsames Unterrichtsnetz für Lehrer und Schüler. Unerwünschte Apps oder Zugriff von außen? Über den tatsächlichen WLAN-Zugang entscheidet immer das Medienkonzept. Wer nicht dazugehört, kommt auch nicht rein.

Die digitale Schule wird Realität. WLAN-Lösungen von Aruba.
Zuverlässig. Flexibel. Sicher

Digitale Schule mit tenzing und Aruba - Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner bei tenzing

Gunnar Petersen

Persönliche Beratung unter: 0451 873 000
oder vereinbaren Sie einen Termin: gunnar.petersen@tenzing.de

Das könnte Sie auch interessieren: