Hornet Security: Der Schlüssel zu einer sicheren und zukunftsfähigen IT-Infrastruktur

Hornet Security: Der Schlüssel zu einer sicheren und zukunftsfähigen IT-Infrastruktur

Sind Sie unsicher, ob Ihre IT-Infrastruktur ausreichend gegen Cyberangriffe geschützt ist? Hornet Security bietet nicht nur eine breite Palette an Sicherheitsprodukten und Dienstleistungen, sondern legt auch besonderen Wert auf die Entwicklung einer nachhaltigen Sicherheitskultur. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Hornet Security Ihr Unternehmen optimal vor Bedrohungen schützen kann und welche Vorteile eine umfassende Security Awareness mit sich bringt.

Cyber-Bedrohungen auf dem Vormarsch: Malware, Phishing, Ransomware, Social Engineering und Insider-Bedrohungen

In Zeiten des digitalen Wandels ist eine sichere IT-Infrastruktur essenziell. Insbesondere Malware, Phishing, Ransomware, Social Engineering und Insider-Bedrohungen stellen ein erhebliches Risiko dar.

Malware bezeichnet Schadsoftware, die unbemerkt auf Computersysteme übertragen wird. Zielsetzung ist hierbei häufig der Datendiebstahl oder das Einschleusen von Werbung in das System. Virenscanner bieten schützende Maßnahmen vor der Installation der Malware.

Phishing versucht, an vertrauliche Informationen zu kommen, indem zum Beispiel E-Mails versendet werden, die auf den ersten Blick seriös erscheinen. Teilweise enthalten diese Links zu Seiten im Internet, die es auf vertrauliche Daten abgesehen haben. Hierzu gehören beispielsweise Kreditkartennummern oder Passwörter.

Ransomware ist eine spezielle Form von Malware, welche das System durch Verschlüsselung lahmlegt und nur gegen Zahlung der Lösegelder wiederhergestellt wird. Vor allem Unternehmen sind hier besonders gefährdet.

Social Engineering versucht, Vertrauensverhältnisse aufzubauen, um so an vertrauliche Informationen zu gelangen. Dies kann sowohl telefonisch als auch persönlich vor Ort passieren und kann ein Unternehmen besonders treffen, wenn sensible Informationen preisgegeben werden.

Insider-Bedrohungen stellen meistens ein besonderes Sicherheitsrisiko dar: Ob absichtlich oder unabsichtlich – oftmals haben Mitarbeiter Zugriff auf sensible Unternehmensdaten und können diese weitergeben. Umso wichtiger ist es, hierfür Regeln und Prozesse festzulegen, um diese Mitarbeiter nicht allzu sehr in ihrer Arbeit einzuschränken.

E-Mail Archivierung: Ein oft vernachlässigtes Thema in Unternehmen

In der heutigen digitalen Welt ist die E-Mail-Kommunikation ein wichtiger Bestandteil des Geschäftslebens. Doch was passiert mit den vielen E-Mails, die täglich verschickt und empfangen werden? Oft fehlt es Unternehmen an einer effektiven E-Mail-Archivierung, um diese Daten und Unterlagen aufzubewahren. Hierbei handelt es sich jedoch nicht nur um eine Empfehlung, sondern es gibt auch gesetzliche Vorgaben, wie lange diese archiviert werden müssen.

Viele Unternehmen unterschätzen das Risiko von Datenverlusten oder rechtlichen Konsequenzen, wenn E-Mails nicht ordnungsgemäß archiviert werden. Daher ist es wichtig, dass sich Unternehmen dieser Thematik bewusst sind und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Eine gute E-Mail-Archivierung kann dabei helfen, rechtlichen Anforderungen zu genügen und gleichzeitig eine effektive Verwaltung von E-Mails sicherzustellen.

Eine professionelle E-Mail-Archivierung bietet zudem zahlreiche Vorteile, wie eine schnelle Suche nach bestimmten Informationen oder die Möglichkeit zur Wiederherstellung verlorener oder beschädigter Daten. Auch können Unternehmen durch eine ordnungsgemäße Archivierung das Risiko von Cyber-Attacken minimieren.

Innovative Technologien und höchste Qualitätsstandards für Ihre IT-Infrastruktur

Hornet Security ist ein renommiertes Unternehmen für IT-Sicherheitslösungen mit Sitz in Deutschland. Seit vielen Jahren ist das Unternehmen erfolgreich in der Branche tätig und hat sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Hornet Security bietet seinen Kunden umfassende Lösungen für die Sicherheit von IT-Systemen und Daten. Dabei setzt das Unternehmen auf innovative Technologien und höchste Qualitätsstandards.

Anwenderfreundliche Benutzeroberfläche für alle Produkte

Mit den Sicherheitslösungen von Hornet Security bekommen Sie eine äußerst intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche. Alle Funktionen sind auf dieser Oberfläche vereint und müssen nicht mehr bei unterschiedlichen Anbietern gesucht werden. Dies schafft neben besserem Überblick und Einheitlichkeit auch einen sehr geringen Aufwand für die Administratoren. Der Onboarding-Prozess ist benutzerfreundlich und erlaubt den Kunden, schnell das System zu starten und das Risiko für ihr Unternehmen zu minimieren. Hornet Security ermöglicht zudem auch, die Datensicherung für Microsoft-365-Produkte zu übernehmen. 

Drei Pakete für den umfassenden Schutz Ihrer IT-Infrastruktur

Hornet Security bietet Ihnen eine hochwertige und vor allem umfassende Sicherheitslösung. Die drei Pakete des Unternehmens ermöglichen es Ihnen, ein individuelles Sicherheitspaket nach Ihren Bedürfnissen zu wählen.

Das Basis-Paket beinhaltet Archivierung, Verschlüsselung, Spam & Malware Protection. Wer mehr Bedarf an Sicherheit hat, erhält diese im zweiten Paket mit erweitertem Angebot. Es enthält unter anderem Advanced Threat Protection. Das dritte Paket beinhaltet neben den Features der vorigen Pakete auch noch Compliance-Schutz. Damit haben Sie die Möglichkeit, sich auf einer höheren Ebene abzusichern und sind auf alle Eventualitäten bestens vorbereitet.

Mit den drei Paketen bekommen Sie einen umfassenden Schutz für Ihre IT-Infrastruktur. So können Sie beruhigt in die Zukunft blicken. Hier sind noch einige Leistungen erläutert, die Hornet Security anbietet:

1. E-Mail-Sicherheit

Hornet Security stellt Unternehmen fortschrittliche Sicherheitslösungen für E-Mails zur Verfügung, um sie vor potenziell schädlichen Inhalten wie Phishing, Malware und Spam zu schützen. Mithilfe dieser innovativen Technologie können E-Mails mit bedenklichem Inhalt erkannt und blockiert oder isoliert werden, noch bevor Mitarbeiter diese in ihren Postfächern erhalten können.

2. Advanced Threat Protection

Hornet Security bietet effektive Maßnahmen zur Absicherung von Firmen gegen moderne Gefahren wie Zero-Day-Angriffe und gezielte Attacken. Hierzu zählen fortschrittliche Technologien, beispielsweise Verhaltensanalyse, Sandboxing sowie Machine Learning.

3. Verschlüsselung

Hornet Security präsentiert Ihnen eine breite Palette von Verschlüsselungslösungen, um höchste Sicherheitsstandards bei der Übertragung sensibler Daten wie E-Mails zu gewährleisten. Das ist ein wesentlicher Faktor für den Schutz Ihrer Privatsphäre und die Vertraulichkeit Ihrer Informationen.

4. E-Mail-Archivierung

Hornet Security stellt E-Mail-Archivierungslösungen bereit, um Unternehmenskunden bei der Erfüllung rechtlicher Vorgaben zu unterstützen und eine sichere Aufbewahrung von elektronischer Post sicherzustellen.

5. Awareness-Training

Hornet Security stellt Schulungen und Lehrmaterial zur Verfügung, um die Mitarbeiter über Cyber-Bedrohungen wie Phishing zu informieren. Diese Maßnahmen erhöhen das Sicherheitsbewusstsein der Angestellten und steigern ihre Sensibilität für sicherheitsrelevante Themen.

6. Echtzeit-Monitoring und Berichterstattung

Die Plattformen, die von Hornet Security bereitgestellt werden, bieten häufig Optionen für Echtzeit-Monitoring von Sicherheitsvorfällen sowie eine präzise Berichterstattung über sämtliche sicherheitsrelevanten Aktivitäten. Auf diese Weise haben Unternehmen die Möglichkeit, potentielle Bedrohungen umgehend zu erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten.

7. Skalierbare Cloud-Lösungen

Eine Vielzahl der angebotenen Dienstleistungen von Hornet Security sind in einer Cloud-Umgebung gehostet. Somit ist eine unkomplizierte Skalierung möglich, was für Unternehmen von großem Vorteil sein kann. Insbesondere jene Firmen profitieren davon, die ihre Sicherheitsinfrastruktur je nach Bedarf erweitern oder reduzieren möchten.

Weitere Informationen geben wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an, wir unterstützen Sie.

Security Awareness – Entwicklung einer nachhaltigen Sicherheitskultur

Security Awareness ist ein wichtiger Begriff in der Welt der IT-Sicherheit. Es bezieht sich auf die Fähigkeit von Mitarbeitern, potenzielle Sicherheitsrisiken zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. Die meisten Unternehmen verfügen über eine Vielzahl von Schutzmaßnahmen wie Firewalls, Antiviren-Software oder Zugriffsbeschränkungen für sensible Daten. Doch diese Maßnahmen sind nur so gut, wie ihre Anwender sie verstehen und verwenden können.

Beispiele für typische Problemfelder bei unzureichender Security Awareness

  • Die Mitarbeiter nutzen für den Zugriff auf geschäftliche Anwendungen ihre eigenen, unzureichend abgesicherten Geräte und Räumlichkeiten – beispielsweise im Home-Office.
  • Sie verwenden betriebliche Geräte, um privat im Internet zu browsen oder E-Mails abzurufen.
  • Die Mitarbeiter erhalten unerwünschte Anrufe von Betrügern oder werden auf sozialen Netzwerken mit gefälschten Profilen kontaktiert.
  • Die Mitarbeiter überschätzen ihre eigenen Fähigkeiten, sich vor Cyber-Angriffen zu schützen.
  • Die Mitarbeiter wissen nicht, was sie machen sollen, wenn sie einen Sicherheitsvorfall beobachten.

Warum ist Security Awareness so wichtig?

Die typischen Problemfelder zeigen, wie wichtig es ist, dass Mitarbeiter regelmäßig für solche Risiken sensibilisiert werden. Damit stellen Sie sicher, dass die Mitarbeiter wissen, welche Risiken bestehen und was sie tun müssen, um diese abzuwehren. Dazu gehört auch das Erkennen verdächtiger E-Mails oder Links sowie das Vermeiden unsicherer Passwort-Praktiken. Dabei sollte ein gutes Security-Awareness-Training nicht nur theoretisches Wissen vermitteln, sondern auch praktische Übungen enthalten – zum Beispiel Phishing-Tests durchführen oder Social Engineering-Angriffe simulieren – damit Mitarbeiter lernen, schnell Verdachtsmomente richtig einzuschätzen.

Vier entscheidende Faktoren für ein erfolgreiches Awareness Training

  • Realitätsnah: Vorgehen wie ein echter Angreifer
  • Messbar: Für Ihren garantierten Erfolg
  • Effizient: Individuell und bedarfsgerecht
  • Wirksam: selbstbestimmtes Trainieren & Lernen

Schritte zur Entwicklung einer nachhaltigen Sicherheitskultur

Um eine nachhaltige Sicherheitskultur im Unternehmen zu etablieren, müssen bestimmte Schritte unternommen werden. Zunächst muss das Bewusstsein für das Thema Security Awareness geschärft werden, indem Schulungen und Trainings angeboten werden. Es ist wichtig, dass die Mitarbeiter die Bedeutung von sicherem Verhalten und die Auswirkungen von Sicherheitsverletzungen verstehen.

Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Implementierung von Sicherheitsrichtlinien und -prozessen sowie die regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung dieser Maßnahmen. Hierbei sollten auch Risikobewertungen durchgeführt werden, um potenzielle Schwachstellen im System zu identifizieren.

Um eine nachhaltige Sicherheitskultur zu schaffen, müssen alle Mitarbeiter aktiv einbezogen werden. Eine offene Kommunikation über Sicherheitsfragen sollte gefördert werden, um Bedenken und Vorschläge der Mitarbeiter aufzugreifen. Eine positive Feedbackkultur kann dazu beitragen, dass sich Mitarbeiter motiviert fühlen, ein sicherheitsbewusstes Verhalten zu zeigen.

Eine nachhaltige Sicherheitskultur bietet Unternehmen viele Vorteile. Durch den Schutz vor Cyberattacken können finanzielle Verluste vermieden und das Image des Unternehmens gestärkt werden. Darüber hinaus steigert es das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen und fördert somit langfristig den Geschäftserfolg.

Fazit: Vertrauen Sie auf die Sicherheitslösungen von Hornet Security und auf die Fachexpertise von tenzing

Die Bedrohung durch Cyber-Kriminalität nimmt immer weiter zu und ein effektiver Schutz der IT-Infrastruktur ist unerlässlich. Hornet Security bietet Ihnen mit seinen umfassenden IT-Sicherheitslösungen einen zuverlässigen Schutz vor Malware, Phishing, Ransomware, Social Engineering und Insider-Bedrohungen. Durch Security Awareness etablieren Sie eine nachhaltige Sicherheitskultur. Wir empfehlen Ihnen daher, sich über die verschiedenen Angebote von Hornet Security zu informieren, um einen ersten Schritt zu einer zukunftsfähigen IT-Infrastruktur zu machen. Nutzen Sie gerne unsere Fachexpertise im Bereich IT-Sicherheit und vereinbaren Sie eine Fachberatung mit uns.

Bleiben Sie sicher und geschützt – gemeinsam mit Hornet-Security und tenzing.

Hornet Security: Der Schlüssel zu einer sicheren und zukunftsfähigen IT-Infrastruktur - Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner bei tenzing

Torsten Pluschke

Persönliche Beratung unter: 0451 873 0033
oder vereinbaren Sie einen Termin: torsten.pluschke@tenzing.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Sommer, Sonne, Segel setzen!

Sommer, Sonne, Segel setzen!

Wie es sich für echte Lübecker gehört, nutzen wir die diesjährige Travemünder Woche für eine gemeinsame Veranstaltung...

Moin Stefan!

Moin Stefan!

Wir freuen uns sehr, dass Stefan Berg im Rahmen seines praktischen Teils seiner Fortbildung zum IT-Projektleiter ein...