NaaS – das Netzwerk der neuen Effizienz

NaaS – das Netzwerk der neuen Effizienz

Wie Sie Zeit- und Handlungsdruck im IT-Management gegen Hochleistungskonnektivität und Netzwerksicherheit tauschen

Zeit ist relativ, das wusste schon Einstein, und wer im IT-Netzwerk Management arbeitet, der weiß, dass dies sowohl Geschwindigkeit als auch Beständigkeit miteinschließt. Ein sicheres und zuverlässiges Netzwerk ist die Stütze eines modernen Unternehmens. Allerdings wird es zunehmend schwieriger, IT-Netzwerke technisch und prozessual auf dem Laufenden zu halten. Zumal immer wieder neue Anforderungen hinzukommen – Stichwort Konnektivitätsprobleme, Kapazitätserweiterungen, Kostendruck und steigende Sicherheitsrisiken . Von der Nachhaltigkeit struktureller Entscheidungen und Investitionen einmal ganz abgesehen. Doch wie wäre es, wenn Ihr Unternehmen ein eigenes Netzwerk gar nicht mehr bräuchte? Wenn die IT-Abteilung weniger durch Administration und Wartung gebunden, sondern vielmehr für strategische Geschäftsentwicklungen einsetzbar wäre?

Herausforderungen der Zukunft – mit NaaS kein Problem

Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben stark beeinträchtigt und das Selbstverständnis von „Arbeiten“ und „Arbeitsplatz“ nachhaltig verändert. Nicht nur die IT- und Netzwerkexperten von HPE sind sich einig, dass es viele Unternehmen mit neuen Herausforderungen zu tun bekommen:

HomeOffice, Mobiles Arbeiten und industrielle Digitalisierung (IoT) sind drei starke Trends mit weitreichenden Folgen

  • Die Zahl der Standorte und Personen mit Netzwerkanbindung steigt. 
  • Die Zahl der Geräte und Betriebssysteme mit Netzwerk steigt.
  • Die Zahl der cloudbasierten Anwendungen im Netzwerk steigt.

All dies erhöht:

  • Anforderungen an die Konnektivität
  • Anforderungen an Skalierung
  • und die Sicherheitsrisiken.

HPE schreibt dazu: „Die heutige Unternehmenslandschaft sieht anders aus als noch vor Kurzem. Da viele Mitarbeiter remote arbeiten und neue Geschäftsanwendungen online verwendet werden, haben viele Organisationen Probleme, Remote-Konnektivitätsherausforderungen, den wachsenden Bestand mobiler und IoT-Geräte sowie die gesteigerte Nutzung cloudbasierter Anwendungen effektiv zu verwalten.“

Will man die Geschäftsanwendungen schützen und die Produktivität der Mitarbeiter im HomeOffice unterstützen, sind Erhöhungen im IT-Budget meist unabwendbar. Nicht selten, so hören wir von Kundenseite, fühlt sich das an wie ein „Fass ohne Boden“.

Nachvornedenken statt Hinterherarbeiten

Eine Fußballmannschaft, die permanent verteidigen muss, schießt selten ein Tor. Ein Formel-1-Pilot, der allzu oft in die Boxengasse muss, verliert das Siegerpodest aus den Augen. Wer in kleinen Dingen scheitert, dem misslingt der Große Plan. Drei Metaphern, ein Kern: Wer etwas erreichen will, braucht ein gut aufgestelltes Team, damit er sich auf das Wesentliche konzentrieren und fokussiert arbeiten kann. Den Blick nach oben und nach vorn gerichtet, statt im Klein-Klein versunken. Unternehmen, die jetzt ihren Kurs auf NaaS umstellen oder in naher Zukunft umstellen wollen, haben den Perspektivenwechsel bereits vollzogen.

Quelle: Preparing for the post pandemic workplace (Vorbereitung auf den Arbeitsplatz nach der Pandemie) https://www.arubanetworks.com/assets/eo/Hybrid-Workplace-Report.pdf

Hochleistungs-Netzwerke mit NaaS von tenzing

Das Aufspüren, Analysieren und Beheben von Störungen, Unterbrechungen, Systemausfällen und anderen gravierenden Fehlern können Sie getrost vergessen. Zitat HPE: „Mit NaaS können Ihre Probleme in Bezug auf die Netzwerkkomplexität und Verbindung ein für alle Mal behoben werden, indem das veraltete Netzwerk durch eine optimierte Netzwerkarchitektur ersetzt wird, die eine sichere Hochleistungskonnektivität bietet.“

NaaS-Vorteile in Planung, Bereitstellung, Support

  • NaaS hebt Ihr Netzwerk „über Nacht“ auf ein Level state of the art, die Einbindung neuer Technologien ist stets kurzfristig umsetzbar.
  • Ihr IT-Team hat mehr Zeit, um wichtige IT-Projekte zu forcieren.
  • Sie haben in allen Netzwerkfragen einen kompetenten Ansprechpartner.

NaaS-Vorteile in der Netzwerksicherheit

  • NaaS bedeutet konstant verfügbare Leistung und Sicherheit im gesamten Netzwerk.
  • Eingebettete Sicherheitsfunktionen im Netzwerk as a Service helfen beim Identifizieren von Risiken an allen Standorten und bietet zusätzlichen Schutz für das Netzwerk.

NaaS-Vorteile in Kostenfragen

Die Nutzung eines NaaS von Aruba ESP (und tenzing als Managed Networking Service Provider) erfolgt über ein flexibles nutzungsbasiertes Betriebskostenmodell mit minimaler Vorabinvestition, einschließlich:

Im Grunde steckt da noch mehr für Sie drin, denn NaaS bedeutet vom Start weg ein stabiles, leistungsstarkes Netzwerk, das exakt auf Ihre Zwecke und Anforderungen zugeschnitten ist. Mit allem drum-und-dran, ganz nach Wunsch. Mit zukunftsweisenden Netzwerkservices auf Basis der KI-basierten Aruba Edge Service Plattform.

Fazit? Die Zeit läuft, und wer hinterherläuft, hat schlechte Karten. Oder anders gesagt: Manche Entwicklungen sind nicht aufzuhalten, und das hat gute Gründe.

Mit NaaS sind Sie immer auf der Höhe der Zeit

Als erfahrener HPE Managed Service Provider ist das Lübecker Systemhaus tenzing in der Welt des NaaS und der Managed Networking Services fest verankert. Wenn Sie sich, wie viele andere Unternehmen auch, aktuell mit dem Thema mobiles Arbeiten und/oder dem Internet der Dinge (IoT) auseinandersetzen, finden Sie in uns einen versierten Partner.

Managed Networking Services aus Lübeck

Gerne hören wir von Ihren Plänen, Fragen oder Wünschen und stehen für informierende und inspirierende Gespräche zur Verfügung. Bei uns in Lübeck oder bei Ihnen vor Ort, Anruf genügt. Kennwort: „Network as a Service“ – oder schlichtweg „NaaS“.

NaaS – das Netzwerk der neuen Effizienz - Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner bei tenzing

Gunnar Petersen

Persönliche Beratung unter: 0451 873 000
oder vereinbaren Sie einen Termin: gunnar.petersen@tenzing.de

Das könnte Sie auch interessieren:

HPE GreenLake Lunch & Learn / neuer Termin folgt

HPE GreenLake Lunch & Learn / neuer Termin folgt

tenzing lädt ein zum zweiten Lunch & Learn des Jahres am Donnerstag, 24. März 2022, von 13 bis 16 Uhr. Erfahren Sie alles rund um die neue Private-Cloud-Lösung GreenLake und bekommen Sie einen ersten Einblick in die intuitive Softwareplattform von HPE.