tenzing Lübeck

0451 873000 kontakt@tenzing.de Support: 0451 873000 Fernwartung

Menu

Was passiert in Ihrem Netzwerk?

Wir zeigen es Ihnen mithilfe des SLR von Palo Alto Networks

Security Lifecycle Review von Palo Alto


Der Security Lifecycle Review (SLR) ist ein optimales Tool, um die Vorgänge in Ihrem Netzwerk sichtbar zu machen. Er zeigt Ihnen, wo in Ihrem Netzwerk die potenziellen Risiken für Ihre Sicherheit sitzen und was Sie tun können, um diese zu minimieren.

Was zeigt der SLR?

Er zeigt genau an, welche Anwendungen genutzt werden, einschließlich aller „Shadow“-Anwendungen, die möglicherweise von der IT-Abteilung gar nicht autorisiert sind. Er zeigt außerdem den URL-Traffic und Content-Typen und katalogisiert alle bekannten sowie unbekannten potenziellen Bedrohungen für das Netzwerk sowie riskantes Verhalten einzelner Nutzer. Und das Beste von allem: Sie erhalten Empfehlungen, wie Sie mit den erkannten Risiken umgehen sollten.

Neugierig geworden?

Hier können Sie sich ein Bild davon machen, wie ein solcher SLR aufgebaut ist.

Wie ist der Ablauf?

Wir analysieren Ihren Netzwerkverkehr über einen kurzen Zeitraum (in der Regel ein bis zwei Wochen). Die Daten verlassen Ihr Unternehmen dabei nicht. Dies wird Ihr Netzwerk und Ihre Anwendungen nicht beeinträchtigen, erlaubt uns aber, für Sie einen detaillierten Bericht zu erstellen, der Ihnen alle potenziellen Risiken wie Bedrohungen, Ransomware und für die Sicherheit riskantes Verhalten Ihrer Mitarbeiter, wie etwa das Herunterladen von nicht freigegebenen Anwendungen, aufzeigen wird.


Auch bei unserem Palo Alto Networks Lunch & Learn, das am 12. September 2019 bei uns in Lübeck stattfand, war der SLR und die mit einer Erstellung verbundenen Erkenntnisgewinne das Kernthema. Joshua Kaßing, Christopher Lohmann und Roman Kapuschinski stellten neben einem Update zu Palo Alto Networks generell vor allem die Erkenntnisse, die ein SLR bietet, in den Vordergrund.


Haben wir auch Ihr Interesse geweckt?
Bitte kommen Sie auf uns zu. Wir beraten Sie umfassend.

Ingo Emme
Tel.: 0451/873 00 32
Mobil: 0170/3725032
E-Mail: ingo.emme@tenzing.de